Analytik-Experte im Bereich Methodenentwicklung-/transfer (m/w/d)

HPLC, GC, IR und UV sind für Sie nicht nur aneinander gereihte Buchstaben, sondern Methoden, die Sie auch im Schlaf ausführen können? Sie kennen sich aus in der Entwicklung von Methoden und deren Transfer? Dann sind Sie genau der richtige Kandidat, für eine 12-monatige Elternzeitvertretung bei unserem Kunden, einem Pharmaunternehmen in Frankfurt am Main.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie sind verantwortlich für die selbstständige Betreuung von Entwicklungsprojekten in der Analytik
  • Sie bewerten und überwachen analytische Arbeiten und führen diese unter GMP-Bedingungen auch selbst aus (HPLC, GC, IR, UV)
  • Dazu gehört die Methodenentwicklung und -validierung sowie die Auswertung analytischer Ergebnisse und Stabilitätsstudien
  • Sie sind verantwortlich für den Transfer analytischer Methoden zu externen Auftragslaboren, inkl. der Erstellung der dazugehörigen Pläne und Berichte
  • Sie erstellen und überarbeiten regulatorische Dokumente (SOP, IND, IMPD, CTD)
  • Sie repräsentieren Ihre Projekte intern in Projektteams sowie extern bei CROs, Lizenznehmern und Behörden

Ihre Expertise

  • Sie verfügen über ein naturwissenschaftliches Studium in den Bereichen Chemie / Pharmazie (Bachelor, Ingenieur, etc.) oder eine abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich (Chemielaborant, Techniker etc.)
  • Sie konnten bereits Berufserfahrung in der Analytik von Arzneimitteln / Medizinprodukten sammeln  (HPLC, GC, IR, UV) im regulierten GMP Umfeld
  • Sie verfügen über gute Englisch und fließende Deutschkenntnisse
  • Der tägliche Umgang mit MS Office sowie Laborsoftware ist für Sie selbstverständlich

 

Die Stelle klingt interessant für Sie? Dann freuen wir uns darauf Sie kennen zu lernen! Senden Sie einfach Ihre Bewerbung an: kathrin.lamm@hox.de und ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.

 

Ansprechpartner:

Kathrin Lamm

email Kathrin.Lamm@hox.de
phone +4969870066416


Arbeitsort:

Frankfurt


Kernkompetenzen:

Analytik, GMP, Methodenentwicklung